Maltherapie

"Die Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele"

(Pablo Picasso)

Was ist Maltherapie

 

In der Maltherapie werden innere Prozesse durch Kreativität, Farben und Formen, sichtbar gemacht und mit ihren persönlichen Lebensmotiven verbunden. 


Auf einer vertrauensvollen Basis und in einem geschützten Raum können Sie 
beim Malen ganz mit sich in Kontakt sein. Dabei werden Sie wohlwollend und wertfrei begleitet.

Sie dürfen ausprobieren, mutig sein und Neues entdecken. Das entspannt, macht zufrieden und glücklich, befreit und stärkt. Es bringt Erkenntnis, Ruhe und Gelassenheit, unterstützt und zeigt Lösungen auf. 

 

 

Es gibt viele Gründe die Maltherapie kennen zu lernen:

- Entwicklungs- und Veränderungswünsche
- Verarbeitung von Erlebnissen

- Stressbewältigung 
- Freizeitbeschäftigung 

 

Diese Form von Therapie eignet sich für Menschen jeden Alters und in allen Lebenslagen.

 

Es braucht keinerlei künstlerische Vorkenntnisse.